“Energiewende Selber machen”

 

Energiewende selber machen….

Unter diesem Motto beteiligen wir uns mit großer Freude an einem Projekt, bei dem wir hoffentlich viele Mensche zur Auseinandersetzung mit einer energiepolitischen Denkweise bewegen können. Wir möchten zeigen, dass es mit einfachen Mitteln möglich ist, Strom zu sparen und die gegebenen Elemente Wind und Sonne besser zu nutzen.

Wie wollen wir das machen?

Ganz einfach.

Die Greenpeace Lokalgruppe Köln war von unserem Vorschlag, aus altem Schrott einen Solarkocher und ein Windrad zu bauen, sofort begeistert. Schnell wuchs eine große Gruppe an Interessierten zusammen, sodass wir eine perfekte Basis hatten um richtig durchzustarten. Die Gruppe ist bunt gemischt, es beteiligen sich allerhand Studenten aus den verschiedensten Richtungen, aber auch Berufstätige an den anfallenden Arbeiten.  Das zeigt uns, dass das Interesse an Energiewandel nicht nur uns als Studenten der regenerativen Energie interessiert, sondern in allen Berufs- und Alterschichten vertreten ist.

Als Abschluss des Projektes möchten wir alle Interessierte zu einem Aktionstag in die Kölner Innenstadt einladen. Details folgen!

Was machen wir genau?

Wir haben es in den letzten Wochen geschafft, aus einfachem Schrott einen Solarkocher, ein Windrad und ein Fahrradgenerator zu bauen. Damit möchten wir zeigen, dass es möglich ist, aus Abfälle nützliche Dinge zu bauen, die uns helfen im Alltag Strom zu sparen. An dieser Stelle möchten wir der Dingfabrik in Köln Deutz danken, die uns Ihre Räumlichkeiten und Werkzeuge zur Verfügung gestellt hat.

In den kommenden Tagen werden wir weitere Berichte und Anleitungen in unseren Blog stellen, anhand derer Ihr nachvollziehen könnt, was wir zu welchem Zweck gebaut haben. Wir werden mit einem Solarkocher anfangen, der mit Hilfe der Solarthermie Strahlung in Wärme umwandelt und damit zum Kochen verwendet werden kann. Bleibt dabei und folgt uns auf unserem Blog, dann erfahrt Ihr weitere Details zu unseren Bauten.

„Energiewende selber machen“ – Aktionstag am 9. Juli

Da wir den Solarkocher nicht nur gebaut haben um Ihn in unseren Kellern verstauben zu lassen, möchten wir zu einem Aktionstag aufrufen. An diesem Tag werden wir in der Kölner Innenstadt sämtliche Exponate ausstellen und mit ihnen auch die eine oder andere Kleinigkeit zubereiten. Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein. Wir freuen uns über jeden Besucher der sich unsere Exponate anschauen möchte und über uns über einen erfolgreichen Energiewandel diskutieren möchte. Notiert euch das Datum und seit dabei! Mehr Informationen zum Aktionstag folgen ebenfalls bald!!

TERMIN: 9.Juli,2011, Roncalliplatz, 11:30 bis 17:00

Bleibt auf dem Laufenden,

 denn auf unserem Blog wird in den kommenden Wochen viel passieren. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Energiewandel werden wir immer wieder interessante Informationen zu unserem Projekt veröffentlichen.  Damit könnt Ihr unsere Exponate nachbauen oder am Aktionstag selbst begutachten.

Anuncios

2 Respuestas a ““Energiewende Selber machen”

  1. Pingback: Projekt 1: Solar Kocher | regeneractiv·

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s